Der Probetermin sollte in der Regel etwa 4-6 Wochen vor dem Hochzeitstermin stattfinden.

Die beliebteste Jahreszeit um zu Heiraten sind nach wie vor die „Sonnenmonate“ (April-September). Gerade jetzt verändert sich das Hautcolourit der Braut durch die intensivere Sonneneinstrahlung. Der Stylist muss durch die richtige Mischung der Foundationtöne den richtigen Hautton treffen.

Beim Airbrush-MakeUp ist man zeitlich nicht gebunden. Hier kann der Probetermin schon 6 Monate vor der Hochzeit gemacht werden. Dies liegt daran, dass das Airbrush-MakeUp nicht in die Haut einzieht wie ein flüssiges MakeUp sondern sich auf die Haut „darauf legt“ und nicht einzieht. Die Sonneneinstrahlung hat keine Auswirkung auf das HochzeitsMakeUp. Dies war für mich ein weiterer wichtiger Punkt, wieso ich mich entschieden habe mit Airbrush-MakeUp zu arbeiten.

Jede Braut hat eine lange Liste von Punkten, die Sie zu erledigen hat. Da ist es doch schön hinter dem Punkt „Brautstyling“ frühzeitig den Haken „erledigt“ zu setzen 🙂